Regionalmanagement

Gerne begleite ich Regionen, Netzwerke und Kommunen, die in ihrer Entwicklung vorankommen möchten und sich für die Zukunft rüsten wollen. Und ebenso gerne stehe ich begleitend, klärend, unterstützend und mit Achtsamkeit für die Menschen zur Verfügung, die hinter diesen Organisationen und Prozessen stehen.

Zu meinem Portfolio gehören u.a.:

  • Moderation von Sitzungen, Veranstaltungen – auch Großgruppen – Klausurtagungen
  • Prozessbegleitung: strategisch, fachlich, fördertechnisch und prozess- und erfolgsorientiert
  • motivierende Vorträge zu Themen der Regionalentwicklung und regionaler Projekte
  • Einzel-Coaching sowie
  • Team- und Gruppenbegleitung (Coaching)
  • Supervision
  • Aufstellung-Werkstätten zur systemischen Abbildung von Fragen, Konflikten und Anliegen
  • regionales Gesundheitsmanagement
  • Inhouse-Seminare und Fortbildungen auf den Gebieten:
    • Es geht auch anders: neue Ansätze in der Kommunikation
    • Es geht auch anders: neue Ansätze in der Zusammenarbeit
    • Es geht auch anders: neue methodische Ansätzen in der Projektarbeit und -Präsentation
    • Es geht auch anders: Wie moderiere ich, damit Neues entstehen kann?
    • Es geht auch anders: Wie leite ich Sitzungen, um tragfähige Ergebnisse zu erlangen?
    • Es geht auch anders: Teamfähigkeit neu aufgerollt
    • Es geht auch anders: von Führungsfähigkeit zu Leadership
    • Es geht auch anders: Persönlichkeitsentwicklung mit dem Blick von innen heraus
    • Es geht auch anders: Stressabbau und -vermeidung, um ein gutes Leben zu leben in Arbeit und Familie
  • Förderberatung und -Antragstellung (z.B. LEADER, Städtebau, …)
  • Beratung, Gutachten und Studien im Kontext von Regional-, Kommunal- und Prozessentwicklung

Mehr als 16 Jahre Erfahrung im Regionalmanagement bieten ein gutes Rüstzeug. Dazu kommen persönliche Erfahrungen und mehr als 14 Jahre Erfahrung in systemischer Organisationsaufstellung.

ES GEHT AUCH ANDERS 

Es geht auch anders und das möchte ich mit Ihnen zusammen in die Welt bringen. Ein Umfeld schaffen, welches statt Daten, Fakten, Zahlen, Profit, Macht und Konkurrenz nun Kompetenzen und Haltungen hervor hebt, die auf Zusammenarbeit, Vertrauen, gegenseitiger Wertschätzung, auf Augenhöhe, Wahrhaftigkeit, Achtsamkeit und BewusstSEIN basieren.

Mit dem Ziel, zukunftsfähige, lebendige und Sinn stiftende Projekte und Prozesse in der Regional- und Kommunalentwicklung mit den beteiligten Menschen erfolgreich zu gestalten.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Email an ute.vieting@gmail.com.

Qualifizierungsangebote: 

1-tägige Fortbildung „Moderation von Großgruppen“ – Donnerstag, 7. November 2019, 9.30 – 16.30 Uhr, Landratsamt Donau-Ries, Pflegst. 2, 86609 Donauwörth, Sitzungsraum Haus A, mehr: Moderation von Großgruppen